Partner

Im Innovativen regionalen Wachstumskern LEANTEC haben sich fünf Unternehmen sowie drei Forschungseinrichtungen zu einem Bündnis formiert, im Rahmen dessen sie die wissenschaftlichen und technischen Grundlagen für ein neuartiges Elektroantriebssystem weiterentwickeln werden. Es sollen darüber hinaus Werkzeuge geschaffen werden, die eine kundenspezifische und gleichzeitig energieeffiziente Auslegung des Antriebssystems gestatten. LEANTEC ist in der Region Sachsen/Thüringen, einem bedeutenden Zentrum der industriellen Forschung und des Maschinen- und Anlagenbaus, beheimatet.

Angesichts der Verschärfung der globalen Rohstoffsituation bei gleichzeitigem Anwachsen des weltweiten Bedarfs an Produkten und Leistungen kommt insbesondere dem intelligenten Einsatz von begrenzten Rohstoffressourcen eine entscheidende Schlüsselfunktion zu. Betrachtet man den Markt der elektrischen Antriebssysteme, so steht dem stetig steigenden weltweiten Bedarf an derartigen Systemen die Verschärfung der Engpässe bei strategischen Materialien (insbesondere Kupfer und Seltenerdmetalle für Permanentmagnete) gegenüber. Darüber hinaus werden neuen Technologien durch zunehmende politische Einflussnahme und neue gesetzliche Vorgaben mit steigenden Anforderungen, insbesondere im Bereich der Energieeffizienz, bedeutende Wachstumsfelder geschaffen.

Die LEANTEC Motor GmbH & Co. KG soll späterhin die Applikationsentwicklung und den Vertrieb von LEANTEC-Antriebssystemen übernehmen und ist akkreditierter Partner des Wachstumskerns LEANTEC.

Aktuelles

Siegreiche Ideen aus Mitteldeutschland »

Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland »

Partner

TU Dresden, Institut für Verarbeitungsmaschinen und mobile Arbeitsmaschinen
Weitere Partner dieses Projektes »